GRAZIÖS
Mein Probetraining bei GRAZIÖS

Bessere Gesundheit durch Sport und Ernährung

In diesem Monat wollten wir euch Ilonas Geschichte vorstellen. Hier seht ihr, wie wichtig es ist Training und Ernährung miteinander zu kombinieren.
Hallo liebe Sportsfreundinnen,
mein Name ist Ilona, geboren 1955. Ich bin seit Januar 2015 Mitglied bei GRAZIÖS.
Bei der Auswertung meiner Laborwerte teilte mir mein Arzt im Oktober 2018 mit, dass ich Gicht hätte. Oh Gott, dachte ich so bei mir: Rheuma und jetzt auch noch das. Was mache ich jetzt?
Der Arzt empfahl mir meine Ernährung umzustellen und gab mir eine Broschüre mit, die mich dabei unterstützen sollte. Durch unseren Sport und meiner Ernährung habe ich gedacht: Das ist doch ausreichend! Die Fragen, die ich mir jetzt stellte, waren: Wie soll ich anfangen und wie setze ich das alles um? Nach 2 Tagen war ich wieder beim Sport und Diana war auch da. Ich habe ihr alles berichtet und sie riet mir an einem Ernährungsprogramm teilzunehmen. Das Programm hieß „myintense+". Diana gab mir eine tolle Mappe mit und die Empfehlung zur Krankenkasse zu gehen. Die Kursgebühr wurde zu 80 % übernommen. Nun waren die Vorbereitungen abgeschlossen und jetzt konnte es losgehen. Also fing ich an meinen Kühlschrank auszuräumen und neu zu bestücken. Ich achtete darauf, dass die neuen Produkte fettarm, kalorienarm, salzarm und zuckerarm waren. Dabei fiel mir auf das die Produkte all das versprachen nur der Zuckergehalt viel zu HOCH war. Das überraschte mich dann doch sehr. Ich gab mir dann noch mehr Mühe intensiver zu schauen.
Mit Hilfe der Mappe, dem PC (online Coaching) und den Gesprächen beim Sport gelang es mir mit sehr viel Freude meine Ernährung umzustellen.
Im Hinterkopf hatte ich aber immer, was bei der nächsten Laborauswertung im Januar 2019 herauskommt. Im Dezember waren die 8 Wochen vom Ernährungsprogramm zu Ende und auch einige Kilos verschwunden.
Ein neues Jahr hat begonnen und die neuen Werte vom Labor lagen beim Arzt auf dem Tisch. Viele Werte hatten sich positiv verändert und von der neuen Krankheit war keine Rede mehr. Der Arzt war so begeistert von diesem Programm, dass er die Informationen dazu kopierte um es anderen Patienten anzubieten. Nun im Februar kann ich sagen, dass nur die Kombination Arzt – Sport – Ernährung und ganz viel Spaß mir geholfen haben etwas sehr Gutes für mich zu tun. Ich könnte noch so viel berichten. Habt aber Mut und probiert es selber einmal aus.
Mein Programm ist zu Ende aber ich mache weiter.

Eure Sportsfreundin Ilona.