GRAZIÖS
Mein Probetraining bei GRAZIÖS
Gemüse des Monats:
Grünkohl - der gesunde Alleskönner
Grünkohl enthält viele gesunde Nährstoffe, mit denen ihr gesund und fit durch den Winter kommt! Mit dem Gemüse wird dem Körper ein sehr hoher Gehalt an Eiweiß zugeführt, wodurch es sich als gute Alternative zu tierischem Eiweiß auszeichnet. Dazu werden viel Vitamin C und Vitamin K sowie Eisen und Calcium aufgenommen. Roh verzehrter Grünkohl senkt außerdem den Cholesterinspiegel und die Blutfettwerte und bringt die Verdauung in Schwung.
Der Winterkohl zählt außerdem zu den basischen Lebensmitteln und besitzt viele Antioxidantien sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Letztere sind zum Beispiel Carotinoide und Flavonoide, die das Krebsrisiko senken. Und nicht zuletzt enthält Grünkohl viele Omega-3-Fettsäuren, die wiederum Entzündungen vorbeugen.
Grünkohl-Walnuss-Pesto
Zutaten für 4 Personen
  • 180 g Grünkohlblätter (geputzt 120 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Parmesan
  • 40 g Walnusskerne
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Messerspitzen Chiliflocken
Zubereitung:
Grünkohl waschen, Blätter vom harten Strunk zupfen. Wasser in einem Topf aufkochen, salzen, den Grünkohl hineingeben und 1-3 Min. garen. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken. Grünkohl gut ausdrücken und grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Parmesan grob zerteilen. Kohl, Knoblauch, Parmesan, Walnüsse, Zitronenschale und 2 EL Saft dazugeben und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Asia-Grünkohl mit Lachs
Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 EL Sesamöl
  • 4 EL Sojasauce (Tamari, ohne Zucker)
  • 400 g Lachsfilets
  • 500 g Grünkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Ingwer (4 cm)
  • 1 Chilischote rot
  • 1 Limette
  • Pfeffer
Zubereitung:
2 Zehen Knoblauch durchpressen und mit je 4 EL Sesamöl und Sojasauce verrühren. Lachsfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mit der Marinade vermischen und abgedeckt 30 Min. kaltstellen. Grünkohl waschen und in mundgerechten Stücken von den Stielen zupfen (faserige Teile entfernen). Zwiebel und Ingwer schälen. Die Zwiebel, restlichen Knoblauch und den Ingwer klein schneiden. Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel, Chili, Knoblauch- und Ingwerscheiben in 4 El Sesamöl anbraten. Den Grünkohl dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten, dabei zwischendurch umrühren. Die Lachswürfel samt Marinade bei starker Hitze 2-3 Min. braten. Die Limette auspressen. Den Grünkohl mit der restlichen Sojasauce und dem Limettensaft ablöschen und mit Pfeffer würzen. Mit den Lachswürfeln anrichten.